Steve Irwin, der "Crocodile Hunter", ist tot

Was könnte bloß in dieses Forum rein? Natürlich. Alles was sonst überall irgendwie fehl am Platze gewesen wäre!

Moderators: RPG-Dreamer, XETH

Post Reply
ReiniP.
Krähenfuß
Krähenfuß
Posts: 64
Joined: 01.12.2003 - 01:08
Location: United Kingdom Of Untersiebenbrunn(AUT)
Contact:

Steve Irwin, der "Crocodile Hunter", ist tot

Post by ReiniP. »

Steve Irwin ist duch seine Fernsehserie "Crocodile Hunter" berühmt geworden. Er hat unter anderem auch den Australia Zoo öffentlich zugänglich gemacht.
Er starb bei den Dreharbeiten zu einem neuen Dokumentarfilm über das Great Barrier Reef. Ein Stachelrochen hatte ihn direkt in die Brust gestochen.
In den letzten Jahren hatte er eher schlechte Schlagzeilen gemacht, etwa als er seinen ein Jahr alten Sohn mit zu einer Krokodilshow nahm und das Krokodil mit der linken Hand fütterte, während er den Jungen im anderen Arm hielt.

http://shortnews.stern.de/shownews.cfm? ... _id=308131

RIP
habe mir viele seiner Show auf Animal Planet angesehen...war mir aber eigentlich fast klar das er bei seinen mehr als leichtsinnigen Aktionen mal kein Glück hat[/url]
[img]http://mitglied.lycos.de/reinip/Banner/Zeldabanner.JPG[/img]

Post Reply